Prüfung

Abrichte und Führerlehrgang zur Vorbereitung VJP- HZP, VPS und BP

VJP
Nenngeld : 50,–€ Mitgl. / 60,–€ Nichtmitgl.
Nenngeld gleich Reugeld
Nennschluss : 10.04.2016 Teilnahme max. 4 Hunde
Prüfungsleitung : Bärbel Griesheimer
Zu den letzten Ergebnissen

HZP o.Sp. und o.l.E.
Nenngeld: 60,–€ Mitgl./80,–€ Nichtmitgl.
Nennschluss: am 13.09.2016
Nenngeld gleich Reugeld
Teilnahme max. 4 Hunde Prüfungsleitung : Bärbel Griesheimer
Schleppwild ist von Führer zustellen

Brauchbarkeitsprüfungen nach der gültigen BP vom 01.11.2008 für Hessen
1. Nachsuche auf Niederwild ohne Schalenwild ohne Leistungsnachweis Wasserarbeit
2. Nachsuche auf Schalenwild Übernachtfährte, getropft mit Wildschweiß
3. Zusatz zur HZP Allgemeiner Gehorsam und Nachsuche auf Schalenwild Übernachtfährte, getropft mit Wildschweiß
4. Zusatz zur HZP Allgemeiner Gehorsam = Nachsuche auf Niederwild ohne Schalenwild ohne Leistungsnachweis Wasserarbeit
Nenngeld für die Prüfungen 1-3 jeweils40,– €
Für Prüfung 1+2 zusammen 70,–€
Prüfung 4 10,–€
Nenngeld gleich Reugeld
Nennschluss : 20.09.2016 Teilnahme max. 5 Hunde
Prüfungsleitung : Bärbel Griesheimer
Schleppwild ist von Führer zustellen

Nennung an:
JVNO Gschäftsstelle
Bärbel Griesheimer
Heddernheimer Landstraße 126
60439 Frankfurt
Tel. 069-95804964 od. 0172-6550778
Nenngeld Überweisen an: Bärbel Griesheimer
IBAN:DE31 5005 0201 0315 8028 71 BIC HELADEF1822

Dem entsprechenden Nennformular ist folgendes beizulegen:
Kopie der Ahnentafel / bei der BP ggf. Regestriebescheinigung
Für BP- 2+3 Nachweis des lauten Jagens
Am Prüfungstag sind diese im Original mitzubringen sowie eine gültige Tollwutimpfung und der EU-Heimtierausweis, gültiger Jagdschein, Flinte und genügend Patronen